Ghana-ProjekteGhana-ProjekteGhana
Pix home Pix kontakt Pix Pix english  |
Pix

Entwicklungs-Partnerschaft Buchen Ghana
Freundeskreis Buchen
Eine-Welt-AG BGB
Weltladen Buchen

.

Projekte
Solar-Energie
Solar-Kühlschränke
Ausbildung und Zukunft
Blindenschule in WA
Gesundheitsprojekt
Schul-Einrichtung

.

Partnerprojekte
ASASE e.V.

.

Kontakt, Spendenkonten
Ansprechpartner
Spendenkonten

.

Infos über Ghana
Ghana in Wikipedia
Ghana-Portal de
Ghana-Portal eng.

.

.

Veranstaltungen
Lions Jugendbotschafterin Lara Maria Henk
Herbstfest 2014 Lions-Club Buchen
Vortrag Königsfeld 2010

.
Impressum


.

.
Pic7
Freundschaft und Solidarität mit Ghana
für eine soziale, umweltfreundliche und zukunftsfähige Entwicklung
Entwicklungspartnerschaft
Buchen - Ghana

zur Unterstützung von Selbsthilfeprojekten in den Bereichen
- Solarenergie im ländlichen Raum
- Gesundheitswesen
- Schule und Ausbildung
Pfeilmehr...

  PfeilThemenschwerpunkte
News


NewsCorona Pandemie trifft auch BOPA College
Seit Oktober 2018 bemüht sich das BOPA-College um die Aufnahme in das COTVET Programm (Council for Technical and Vocational Education and Training). Das Programm bietet finanzielle Unterstützung zur Förderung der technischen und beruflichen Bildung in Ghana, insbesondere für Frauen in einkommensschwachen Gebieten.
Die Verhandlungen mit COTVET standen kurz vor dem Abschluss, fast alle Voraussetzungen für die Akkreditierung waren erfüllt. Notwendige Arbeiten wie Malerarbeiten, Sanitär, Elektrik, Blitzschutz usw. waren fast fertig gestellt.
Durch die Corona Pandemie steht jedoch auch in Ghana das öffentliche Leben still. Es herrschen strenge Sicherheitsvorschriften, seit März darf am Bopa College kein Unterricht mehr stattfinden, die Schülerinnen und Schüler wurden nach Hause geschickt. Auch die Abnahme der Schule für die COTVET - Akkreditierung kann zurzeit nicht erfolgen.

Fränkische Nachrichten 14.04.2020
mehr...

NewsBlindenschule WA - Garten zur Selbstversorgung angelegt
Im Januar 2020 erhielt die Blindenschule in WA 4000 Euro Spendengelder vom Freundeskreis Buchen und dem Eine-Welt-Laden Buchen. Von dem Geld konnten Materialien für die Anlage des schuleigenen Gartens gekauft werden, der die Schülerinnen und Schüler mit selbst angebauten Nahrungsmitteln versorgen soll.
mehr...

NewsNeue Stühle für Blindenschule in WA

Dank zahlreicher Spenden konnte der Weltladen Buchen Anfang 2019 3.500 Euro an die Blindenschule in WA überweisen. Von diesem Geld wurden 250 neue stabile Kunststoffstühle angeschafft.
Schulleitung,Schülerinnen und Schüler haben sich über diese grosszügige Zuwendung sehr gefreut und bedanken sich bei Dr. Adjei und allen Unterstützer*innen in Deutschland.
mehr...

NewsBuchener Delegation besucht das BOPA - College
Ende Oktober 2018 reiste eine 5-köpfige Gruppe aus Buchen nach Ghana, um das BOPA-College zu besuchen und sich ein Bild von der von ihnen seit Jahren unterstützten Einrichtung zu machen.

Im BOPA College in Bodjiawase wurden sie von der Leiterin Dora Quainoo und den Schülerinnen freudig empfangen.

Auf dem Programm standen außerdem ein Besuch beim stellvertretenden ghanaischen Erziehungsminister und bei dem Council for Technical and Vocational Education and Training, um weitere Fördermöglichkeiten für das Projekt zu vereinbaren.

Bei einem Treffen mit der Firma GHACEM-Zement wurde auch hier weitere Unterstützung zugesagt.
mehr...

NewsHühnerfarm für Blindenschule in WA
Die Blindenschule in Wa hat mit Hilfe der in 2015 überbrachten Spendengelder einen Hühnerstall zur Eigenversorgung der Schülerinnen und Schüler mit Eiern gebaut.
Dieser soll nun erweitert werden, außerdem steht die Sanierung der Sänitäranlagen an.
mehr...

NewsSolarkühlschrank leistet weiterhin gute Dienste
Obwohl das Dorf Achubunyong inzwischen an das öffentliche Stromnetz angeschlossen ist, ist der mit Solarenergie betriebene Kühlschrank in der örtlichen Gesundheitsstation weiterhin aüßerst wichtig. Die lokale Stromversorgung ist sehr instabil und teuer. Der Solarkühlschrank gewährleistet trotz häufigem Stromausfall eine sichere Energieversorgung und eine unterbrechungsfreie Kühlkette für Medikamente.

NewsNeues Schulzentrum in Bodjiawase 2017 in Betrieb genommen
Im Januar 2017 ist es soweit: Dank der tatkräftigen Unterstützung der Eine-Welt-AG des Burghardt Gymnasiums Buchen und des Lions Club Buchen wurde das grosse Schulgebäude soweit fertig gestellt, dass die ersten Schülerinnen einziehen konnten.
Nach und nach erfolgt nun der Umzug der Möbel und Schulmaterialien von Nsawam nach Bodjiawase.
Ende Januar hat der Unterricht für 27 Schülerinnen begonnen.
mehr...

NewsAusbildung und Zukunft für junge Frauen in Ghana e.V: Fortschritte beim Bau der neuen Schule in Bodjiawase
Dank großzügiger Spenden konnten die Bauarbeiten an den neuen Schulgebäuden in diesem Jahr beschleunigt werden. Dies wurde vor allem durch die unermüdliche Arbeit der Eine-Welt-AG des Burghardt- Gymnasiums in Buchen ermöglicht. Bereits im vergangenen Jahr konnten in enger Zusammenarbeit mit dem Lions-Club Buchen 10.000 Euro für die Fertigstellung des Schuldaches übergeben werden. Im August 2016 überwies das Burghardt Gymnasium 20.000 Euro auf das Konto des Vereins Ausbildung und Zukunft. mehr...

NewsBuchener Schülerin stellt BOPA-College beim internationalen Lions-Jugendbotschafter Wettbewerb vor
Lara Maria Henk, Schülerin des Burghardt-Gymnasiums und Mitglied der schulischen Eine-Welt AG, nahm 2016 am internationalen Lions-Jugendbotschafter Wettbewerb teil. Sie bewarb sich mit der Vorstellung des von der Eine-Welt AG unterstützten Projekts BOPA College of Arts & Science, Ausbildung und Zukunft für junge Frauen in Ghana, gewann den regionalen und nationalen Wettbewerb und erreichte auf europäischer Ebene in Sofia den dritten Platz. Die Preisgelder stellte sie dem Projekt für den weiteren Ausbau der Schule zur Verfügung. mehr...

NewsFreundeskreis Buchen unterstützt Blindenschule in Wa
Dank grosszügiger Spenden von Privatpersonen und dem Eine-Welt-Verein Buchen kann der Freundeskreis Buchen die Methodist School for the Blind in Wa im Nordwesten Ghanas finanziell unterstützen. Von dem Geld konnte ein Brunnen gebaut werden, um die Trinkwasserversorgung der Schule sicher zu stellen. Ausserdem wurde ein Brailledrucker für Blindenschrift gekauft, der im Februar 2014 an die Schule übergeben wurde. mehr...

NewsSpende der Solar- und Energieinitiative Heilbronn für Solarprojekte in Ghana
Die Solar- und Energieinitiative Heilbronn e.V. unterstützt mit einer großzügigen Spende an den Eine-Welt-Verein Buchen e.V. die Solarprojekte in Ghana. Am 17.Oktober 2012 überreichte der Bürgermeister von Neckarsulm Klaus Grabbe einen Scheck in Höhe von 14.734,00 Euro an den Eine-Welt-Verein und Dr. Kwasi Adjei vom Freundeskreis Buchen. In Sampa, einem kleinen Ort in Zentralghana, entsteht ein Ausbildungszentrum für angehende Handwerker mit Werkstätten, wo Jugendliche lernen, Produkte für den lokalen Bedarf herzustellen. Mit dem Spendengeld soll dieser Werkhof mit einer Fotovoltaikanlage ausgestattet werden, so dass die Maschinen netz-unabh&auumlngig mit Solarstrom betrieben werden können. Ausserdem ist geplant, weitere Solarkühlschränke für die Krankenstationen im Norden Ghanas anzuschaffen. mehr...

NewsNeues Projekt: Solarkühlschrank kann Leben retten
Im Norden Ghanas sterben täglich zahlreiche Menschen durch Schlangenbisse, weil sie nicht rechtzeitig mit Serum versorgt werden können. Durch fehlende oder unzureichende Stromversorgung können in entlegenen Regionen Medikamente und Serum nicht ausreichend gekühlt werden. Das neue Projekt sieht vor, lokale Gesundheitsstationen im Norden Ghanas mit Solarkühlschränken auszustatten, so dass Medikamente, Impfstoffe und Schlangenserum jederzeit stromnetzunabhängig zur Verfügung stehen. mehr...

NewsSolarlampen für Achubunyong in Ghana
Eines der größten Probleme in den ländlichen Regionen Ghanas ist die fehlende Stromversorgung. Als Ersatz für elektrische Beleuchtung werden teure und gesundheitsschädigende Kerosinlampen benutzt.
Seit 2003 bringt der Freundeskreis Buchen jährlich 20 bis 50 Solarlampen in das Dorf Achubunyong. So können insbesondere auch die Kinder nach 18.00 Uhr für die Schule lernen.
mehr...

NewsAusbildung und Zukunft für junge Frauen in Ghana e.V.
Das Projekt holt Mädchen von der Straße und bietet ihnen durch Ausbildung und Hilfe zur Selbsthilfe Chancen und Perspektiven für eine bessere Zukunft. mehr...

NewsDas Gesundheitsprojekt
Das Projekt beinhaltet Unterstützung im Gesundheitsbereich wie medizinische Behandlung von Frauen und Mädchen sowie die Bereitstellung lebensnotwendiger Medikamente, die durch Spenden finanziert werden. mehr...

NewsMedizinische Betreuung durch Buchener Ärzte
Buchener Gynäkologen reisen nach Ghana und führen in Nsawam, Mole und Mankoadze kostenlose medizinische Behandlungen durch.

NewsWiederaufbau der Schule in Achubunyong
Durch Spenden Buchener Bürgerinnen und Bürger konnte im Jahre 2003 die dringend notwendige Sanierung der Grundschule in Achubunyong durchgeführt werden.
durch weitere Spenden wurden im Jahhre 2007 neue Schulbänke und Tische angeschafft.
mehr...

News


NewsHerbstfest des Lions-Club Buchen am 11. Oktober 2014
Der Lions-Club Buchen unterstützt mit grosszügigen Spenden die Gesundheits- und Schulprojekte in Ghana.
Ein Thema des diesjährigen Herbstfestes des Lions Club am 11. Oktober war die Entwicklungszusammenarbeit mit Ghana.
Zunächst berichteten Schülerinnen der Eine-Welt-AG des Burghardt Gymnasiums Buchen über die Situation in Ghana.
Anschliessend informierte Frau Olivia Sigmund von der Eine Welt AG gemeinsam mit Frau Adjei über die Ziele des Entwicklungsprojekts Ausbildung und Zukunft für junge Frauen in Ghana e.V. und die Perspektiven, die die Mädchen dort erhalten. Die zweijährige Ausbildung ermöglicht den jungen Frauen, Selbstbewusstsein zu entwickeln, sich durch Bildung zu behaupten, ohne Abhängigkeit auf eigenen Füssen zu stehen.
mehr...

News
Frau Adjei wies auf die Bedeutung des neuen Schulzentrums hin, welches die Fortführung des Projekts gewährleistet. Der Verein baut auf einem Grundstück in Bodjiawase ein neues Ausbildungszentrum, nach Fertigstellung werden die Schülerinnen aus Nsawam dorthin umziehen, da der Mietvertrag in Nsawam ausläuft. Der Lions Club Buchen finanziert das Dach des Schulgebäudes mit einer Spende in Höhe von 30.000 Euro.
Dr. Kwasi Adjei bereitete ein typisch ghanaisches Essen - eine Erdnusssuppe - für die Gäste des Herbstfestes.
mehr...

News16.10.2009 Ghana-Abend im Burghardt Gymnasium in Buchen
Die Eine Welt AG des Burghardt -Gymnasiums organisierte am 16. Oktober einen gelungenen Ghana-Abend, um das Projekt "Ausbildung und Zukunft für junge Frauen in Ghana e.V." vorzustellen.
Zunächst präsentierte der Schulchor eine Auswahl afrikanischer Lieder.
Dr. Kwasi Adjei aus Buchen stellte sein Heimatland Ghana vor.
Dann berichtete Frau Dora Quainoo, Leiterin des Projekts Ausbildung und Zukunft für junge Frauen in Ghana e.V. über ihre Arbeit mit jungen Frauen in Nsawam.
In ihrem Vortrag schilderte sie mit zahlreichen Fotos anschaulich den Alltag der Schülerinnen, erläuterte die verschiedenen Ausbildungsgänge und berichtete über die weiteren Planungen, zum Beispiel den Umzug in das neue Ausbildungszentrum in Bodjiawase.


News
Höhepunkt der Veranstaltung war die Übergabe der Spendengelder. Dora Quainoo bedankte sich für die großzügige Unterstützung ihres Projekts durch den Lion`s Club Buchen, den Eine Welt-Verein Buchen e.V. und vor allem die großartige solidarische Spende der Buchener Schülerinnen und Schüler. Zwei Schülerinnen des Burghardt Gymnasiums konnnten sich vor Ort von den positiven Auswirkungen der Partnerschaft überzeugen.

NewsProjekt Ausbildung und Zukunft bedankt sich
Die Mädchen aus Nsawam bedanken sich bei den Schülerinnen und Schülern aus Buchen und schenken ihnen als Erinnerung ein selbstgefertigtes Batiktuch.

NewsGhana- Reiches Land, armes Land
Im Juli 2009 und im August 2010 lud der Eine-Welt-Laden UJAMAA in Königsfeld im Schwarzwald zu Informations-Veranstaltungen über Ghana und das Projekt "Ausbildung und Zukunft für junge Frauen in Ghana ein".
In 2009 stellte Dr.Kwasi Adjei aus Buchen das Mädchenprojekt aus Nsawam vor.
In 2010 referierte er unter dem Titel "Ghana-Reiches Land, armes Land" über die Schönheit und Entwicklungs-Fortschritte sowie die Probleme in seinem Heimatland.
mehr...

NewsMit zwei Gynäkologen unterwegs - Geschichten aus Ghana
Werner G. Doyé, seit über 30 Jahren Filmemacher beim ZDF, hat die beiden Buchener Gynäkologen Dr. Kwasi Adjei und Dr. Klaus Hahnfeldt bei ihrem medizinischen Einsatz in Ghana 2006 begleitet und filmisch festgehalten. Dieser Film hatte am 3. Oktober 2007 in Buchen Premiere. Beide Kinosäle waren überfüllt, so gross war das Interesse. Deshalb wurde der Film noch einmal am 18. November gezeigt. Geschichten aus Ghana, das sind Bilder über die Menschen, die Kultur und die Tierwelt des westafrikanischen Staates; ein hervorragender Dokumentarfilm über ein Land, das 2007 fünfzig Jahre Unabhängigkeit von der Kolonialmacht Grossbritannien feiern konnte. Neben dem kritischen und humorvollen Portrait Ghanas, das Werner G. Doyé vorstellt, berichtet er über die medizinischen und sozialen Hilfsprojekte der beiden Buchener Ärzte und des Freundeskreises Ghana. mehr...

Pixel
Pixel

Blindenschule WA
Freundeskreis Buchen unterstützt Blindenschule in Wa
mehr...

Schulprojekt
Wiederaufbau der Schule in Achubunyong
mehr...

Gesundheitsprojekt
Medizinische Betreuung durch Buchener Ärzte
mehr...

BOPA-College
Ausbildung und Zukunft für junge Frauen in Ghana e.V.
mehr...

Solarprojekt
Solarlampen für Achubunyong in Ghana
mehr...

Solarkühlschrank
Solarkühlschrank kann Leben retten
mehr...

Aktualisiert - Mai.2020